Dein Weg zum Wohlfühldarm

Für ein gutes Bauchgefühl!

„Gesundheit ist nicht alles, aber ohne Gesundheit ist alles nichts.“ 

(Arthur Schopenhauer)

Hilfe! Ich will doch einfach nur normalen Stuhlgang haben! 

Den ganzen Tag quälen dich peinliche Blähungen, unerträgliches Völlegefühl, Verstopfung oder Durchfall. Du stehst morgens mit diesem Gefühl auf und gehst abends mit Unwohlsein im Bauch ins Bett. Deine Gedanken kreisen sich nur noch um deine Verdauungsprobleme. Du versuchst, dich mit deiner Arbeit abzulenken. Du möchtest eigentlich dein Leben genießen, dich mit Freunden treffen, lecker kochen, gesellig sein... Aber dir ist einfach nicht danach?

Kommt dir das bekannt vor?

Tagtäglich kommt immer wieder der Gedanke: „Wie wird der Stuhlgang heute oder am nächsten Tag sein? Wird es überhaupt irgendeiner sein? Du kannst an nichts anderes mehr denken, als an das, was hinten raus kommt? Nein: Raus kommen sollte...?
Deine Beziehung leidet, weil du dich selbst unwohl, aufgebläht und dadurch unattraktiv fühlst. Du ziehst dich immer mehr zurück und sprichst mit niemandem über deine Probleme. Wie soll das jemand verstehen, für den der tägliche Gang zur Toilette das „Normalste" der Welt ist?

Sieht dein 
Alltag so aus?

  • Schon vor dem Aufstehen fühlst du dich energielos und träge.
  • Den ganzen Tag über fühlst du dich verstopft und aufgebläht.
  • Du hast Hemmungen, über das Tabuthema zu sprechen.
  • Du hast das Gefühl, nicht ernst genommen zu werden.
  • Deine Gedanken drehen sich ständig im Kreis.
  • Du quälst dich schon seit Jahren mit den Problemen rum.

 

Wenn da nicht dieses Gedankenkarussell wäre: 


„Nein, darüber kann ich mit keinem reden. Das ist mir sehr unangenehm, so etwas intimes von mir zu erzählen“ 

„Ich habe schon so viel ausprobiert. Ohne Erfolg. Was kann da noch helfen?“

„Und wenn es doch was Ernstes ist? Der GEdanke daran macht mir ein bisschen SOrgen...“

Das bin ich

Kerstin Döring, Mutter von 4 Kindern. Meinen Beruf als Architektin habe ich vor 20 Jahren aufgegeben, um meine Eltern in ihrem Unternehmen zu unterstützen. Beide haben sich schon seit meiner Kindheit mit Gesundheitsthemen, speziell der Darmgesundheit, beschäftigt. Dass ich dort bleibe, war mir relativ schnell klar. Schließlich habe ich selbst keine guten Erfahrungen mit meiner eigenen Darmgesundheit gemacht und wollte mehr über dieses Thema erfahren. Ich habe in diesen 20 Jahren gelernt, dass Darmgesundheit eine wesentliche Rolle für viele Prozesse im Körper spielt und was ich dafür tun kann, den Zustand zu verbessern. 

Die Gesundheit beginnt im Darm!

Als zertifizierte Darmgesundheits- und Vitalstoffberaterin kann ich das aus voller Überzeugung bestätigen. Ich biete dir mit meinem Programm die Quintessenz aus meiner 20-jährigen Erfahrung und gleichzeitig die Abkürzung, wie du wieder zu einem Wohlfühldarm und zu deiner Energie und Lebensfreude zurück kommen kannst. Möchtest du wissen, wie ich es geschafft habe? Dann vereinbare gerne einen Termin zu einem Beratungsgespräch mit mir.  

was soll da noch helfen?

Wie viele Dinge hast du schon ausprobiert, aber sie haben dich einfach nicht weiter gebracht? Du hast keinen gefunden, dem du dich anvertrauen kannst. Selbst der Arzt hat nur gesagt, es sei alles in Ordnung. Ernährung umstellen, mehr bewegen – fertig. Die guten Ratschläge willst du nicht mehr hören - Dich versteht sowieso keiner... 

Gehst du lieber auf Rückzug? Willst du nach außen weiterhin so tun, als sei alles in Ordnung? Aber es ist für dich nicht in Ordnung! Vielleicht hast du auch Angst und Sorge, es könnte doch etwas Ernsteres sein.

Denkst du, du bist mit dem Problem alleine?

Du möchtest deinen Weg zum Wohlfühldarm

nicht mehr alleine gehen?

Dann bist du hier genau richtig!


möchtest du...

...dich leicht und unbeschwert fühlen?

...normalen und regelmäßigen Stuhlgang haben?
...das Gedankenkarussell endlich abstellen?

...deine Energie zurück gewinnen?

...einen Weg ausprobieren, der dir etwas bringt? 

Dein Weg zum Wohlfühldarm

Möchtest du aus deinem Gedankenkarussell aussteigen? Dann nehme ich dich an die Hand und wir gehen diesen Weg gemeinsam. Worauf wartest du noch?

Der Start

Zuerst finden wir gemeinsam in einem 1:1 Gespräch heraus, was du wirklich brauchst. So gehe ich speziell auf deine Bedürfnisse ein und wir bereiten uns auf die gemeinsame Reise vor. 

Das Coaching

Dauer: 8 Wochen. Livecall einmal pro Woche in einem geschützten Online-Raum. Hier ist genügend Zeit für Fragen und Antworten, Austausch, Anregungen und Fortschritt. Ich sehe dich hier in der Gruppe und bin bei dir. Dabei kann ich auf deine Bedürfnisse eingehen.

Input

Über kurze Videosequenzen von mir erfährst du Input zu diversen Themen wie Verdauung, Funktionen deines Körpers, Ernährung und Vitalstoffen. Die Videos kannst du dir über den gesamten Zeitraum immer wieder ansehen.

Begleitung

Damit es noch leichter für dich geht, sind Nahrungsergänzungsmittel, mit denen ich selbst die besten Erfahrungen gemacht habe, im Programm enthalten. Sie sind selbstverständlich auf deine Bedürfnisse abgestimmt. So brauchst du nicht mehr zu recherchieren und kannst sofort loslegen.

Die Gruppe

Der Austausch mit Gleichgesinnten stärkt dein Durchhaltevermögen. Bleibe dran. Gemeinsam könnt ihr euch unterstützen und Verbindlichkeiten schaffen. Ich kann dich an die Hand nehmen, aber umsetzen musst du die Schritte alleine.

Dein Ziel

Du hast jetzt viel Handwerkzeug an die Hand bekommen, mit dem du deinen Weg alleine weiter gehen kannst. Solltest du über diesen Zeitraum hinaus Fragen haben, weißt du, wie du mich erreichen kannst. Deine Gesundheit liegt mir nämlich auch nach diesen 8 Wochen Coaching mit dir sehr am Herzen!

Beratungs-Gespräch Online buchen

Du zweifelst noch? 

 Ich weiß genau, wie du dich fühlst! Ich hab als Jugendliche schon all diese Erfahrungen gemacht. Hätte ich damals schon die Lösung für eine Abkürzung gehabt, wäre mir vieles erspart geblieben. Ein unerträgliches Völlegefühl. Peinliche Blähungen. Lästige Verstopfungen. Ich habe Stunden auf der Toilette verbracht. Dieser Zustand wurde bei mir zum neuen „Normal“. Ich habe einfach vergessen, wie es sich gut anfühlt. Aber: Ich habe die Lösung für mich gefunden!


Glaubst Du...

...dass du an deinem Zustand sowieso nichts ändern kannst?
...dass es sich schon wieder um eine weitere unnütze Methode handelt? 

...dass dein Stuhlgang trotzdem unverändert bleibt?
...dass du es alleine schaffst, aus dem Gedankenkarussell auszusteigen? 

Ich kann dich so gut verstehen! 

Ich kenne all diese Zweifel. Aber Zweifel sind auch ein gutes Zeichen: Du hast dich bereits auf den Weg gemacht, sonst wärst du nicht hier. 
Wann bist du bereit für die Abkürzung? 

Zu guter letzt...

Ich liebe es, Frauen wie dich dabei zu unterstützen, das Problem an der Wurzel anzupacken. Denn:

„Der gesunde Darm ist die
Wurzel aller Gesundheit.“

(Hippokrates, griechischer Mediziner, 300 vor Christus) 

Deine Gesundheit liegt mir sehr am Herzen   🧡 

 Deine Kerstin Döring